Produkte  >  Produktratgeber
 

Ratgeber zur Zeiterfassung und Zutrittskontrolle - welches Produkt passt zu Ihnen ?

minimieren

Die Zeiterfassung ist ein sehr weites Feld. Sie umfasst...

  • Zeit- und Datumsstempler, wie den TP-50, der formatfrei auf beliebigem Papier Zeit, Datum und einen wählbaren Text ausdruckt. Haupteinsatz von Zeit- und Datumsstemplern sind Ein- und Ausgangskontrollen.
     
  • Stempeluhren mit Stempelkarten. Diese Geräte sind auch als Stechuhren mit Stechkarten bekannt. Die einfachen Stempeluhren bzw. Stechuhren wie das QR-395 oder Z120 dienen der Kontrolle der Anwesenheit und der Disziplin, nicht aber zur Berechnung der Anwesenheitszeit.
     
  • Rechnende Stempeluhren bzw. Stechuhren wie das QR-395, das QR-475 oder das ARGUS-Eco berechnen auf der Stempelkarte je nach Gerätetyp Tagesanwesenheit, Pausen und Monatsarbeitszeit. Kompliziertere Zeitmodelle wie Gleitzeit und Schichtarbeit beherrschen diese Geräte nicht.
     
  • Intelligente Stempeluhren wie das ARGUS-A bilden die höchste Stufe der Zeiterfassung ohne PC. Diese intelligenten Stempeluhren beherrschen Gleitzeit, Schichtarbeit, kombinieren in der Version ARGUS-J Auftragszeit und Anwesenheitszeit, drucken Managementreports auf Stempelkarten und vieles mehr.
     
  • Zeiterfassung mit PC wie die Systeme QR-7550, Argus mit ZMWin, ZMCoda, ZMMax oder ZMTimy bieten unter gewohnter Windows-Oberfläche umfangreiche Auswertungen, einfache Korrekturen und übersichtliche Journale für Sie und Ihre Mitarbeiter. Alle ZM-Zeiterfassungsprogramme beherrschen die die Verwaltung von Abwesenheitsgründen wie z.B. Krankheit, Urlaub, Feiertage, Berufsschule. Mit ZMWin und ZMCoda fragen Sie
    Terminals im Firmennetz, über Internet oder per Mobilfunk ab.

  • Elektronische Zeiterfassung wie die Systeme ZMC2C und  ZMC3, mit der Software ZMUNIVERS  ermöglichen Buchungen über Ausweise, Schlüsselanhänger oder per Fingerabdruck. 
  • Mobile Zeiterfassung ist mit unserem günstigen, batteriebetriebenen Timy-Gerät möglich. Die Daten können einfach über einen USB-Stick auf den PC übertragen werden. Die umfangreiche ZMTimy-Software ermöglicht Ihnen eine detaillierte Auswertung der gesammelten Buchungen.
     
  • Auftragszeiterfassung, Projektzeiterfassung und Lohnscheine gehören natürlich auch zur Zeiterfassung. Einfache Auftragszeit bietet ZMTimy, die nächsten Stufen sind das ARGUS-Eco, dann schließlich das ARGUS-J, das die höchste Stufe der Auftragzeiterfassung und Auswertung ohne PC darstellt. Mit der PC-Zeiterfassung ZMWin-J kann Auftragszeit durch Handeingabe, mit Stempelkarten, Ausweisen oder mit Barcode-Scannern bearbeitet werden.
     
  • Zutrittssysteme sind immer sehr individuell. Fragen Sie einfach über unser Kontaktformular bei uns nach. ZG-Lite ist ein einfaches System für eine Tür. Mit ZG-Plus können Sie auf einfache Art eine Tür innen und außen sichern oder aber zwei Türen von außen. Das System ZX20 wird über Ihr Netzwerk gesteuert, kann bis zu 8 Türen verwalten, gibt Listen und Protokolle aus.
    Die Baureihe ZMZ-I ist ideal für eine Tür. Die gespeicherten Ereignisse können über RS-232  (optional Netzwerk) heruntergeladen werden.

Völlig erschlagen?

Es ist uns klar, dass Ihre Hauptaufgabe nicht darin besteht, sich mit Zeiterfassung, Stechuhren und Zutrittskontrolle herumzuschlagen. Bitte zögern Sie nicht, uns anzurufen (0711/367011) oder uns ein Kontaktformular zu senden, wenn Sie irgendwelche Fragen zu Ihren besonderen Forderungen und Wünschen zur Zeitkontrolle oder Zeiterfassung haben. Wir beraten Sie gerne, egal ob es sich um eine einfache Stempeluhr oder um ein komplexes PC-System mit 10 Außenstellen, Modem und Netzwerk handelt.